Mica Bara

geb. 1984 in Berlin. Ihre ersten Theatererfahrungen sammelte sie im Kinder- und später Extrachor sowie als Kleindarstellerin in Schauspiel- und Musiktheaterproduktionen am Eduard-von-Winterstein Theater Annaberg-Buchholz. 2005-2008 besuchte sie die Fritz-Kirchhoff-Schauspielschule.

Gastengagements am Staatstheater Cottbus, DAS Theater an der Effingerstrasse Bern, Theater 89 Berlin, Fritz Theater Chemnitz, Grenzlandtheater Aachen, Volksbühne Michendorf.
Mitarbeit im mobilen Kindertheaterensemble Silflay
Kino- und Kurzfilmproduktionen

Studium der Bildungs- und Erziehungswissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Kriminologie, Kriminalistik und Polizeiwissenschaft an der Ruhr Universität Bochum
Sie arbeitete 2,5 Jahre als sozialpädagogische Mitarbeiterin bei einem Verein zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern und schreibt Spoken Word Poetry und Kurzprosa.
www.micabara.de 

neu im Ensemble des tfk:

„Die Riesen vom Berge“ vom Luigi Pirandello, Rolle: Quaquèo, Regie Anemone Poland

Zurück zur Übersicht