why not maybe perhaps

Partnerjonglage und Tanz
Gastspiel cie wilson, sing!

copyright: dyffort

Zwei Jongleure folgen jedem Ausdrucksimpuls, um ein Stück von surrealer Schönheit zu schaffen und stellen dabei die impliziten Annahmen des Jonglierens auf den Kopf.
Auf der assoziativen Reise durch das Reich des menschlichen Denkens und der Kommunikation ist kein Thema verboten, noch wird eines vorgegeben. Unser Körper und unser Geist enthalten ein chaotisches Element, das wir laut und leise bejahen und als Quelle der Schöpfung feiern.
Die Jonglage ist tot! Lang lebe die Jonglage!

copyright: dyffort

Performer: Liam Wilson und Stefan Sing
Regie: Andrea Salustri

Eintritt: 15 €, erm. 8 €

Vorstellungen:
Freitag, 02.12.2022, 20.00 Uhr (Premiere)
Samstag, 03.12.2022, 20.00 Uhr
Sonntag, 04.12.2022, 20.00 Uhr

Karten reservieren
Zum Spielplan

Scroll to Top