kontraSTreich

vier choreografische Werke von Amalie Stitz, Chizu Kimura, Esther Cowens und Ulrike Groß
Gastspiel
DANCEWORKS berlin

„kontraSTreich“ spannt den Bogen von zeitgenössischen Elementen bis hin zu urbanen Einflüssen und erkundet dabei durchweg das verwobene Spannungsfeld zwischen Individuum und Gesellschaft.

Die ersten beiden Stücke sind geprägt von eleganten Bewegungen und einer harmonischen Verschmelzung von Tradition und Moderne. Die ChoreografInnen setzen dabei subtile Impulse, die das Publikum dazu anregen, über die eigene Rolle in der Gesellschaft nachzudenken.
In der zweiten Hälfte erzeugt eine Mischung aus urbanen Tanzformen und akrobatischen Elementen eine energetische Atmosphäre auf der Bühne. Hier wird die Individualität der TänzerInnen in den urbanen Rhythmen der Stadt lebendig, während zugleich die Herausforderungen und Freuden des gesellschaftlichen Miteinanders thematisiert werden.
Ein Abend voller Emotionen, Ästhetik und Reflexion.

Homepage: https://www.danceworks.berlin/

Reservierungen unter info@danceworks-berlin.de
Restkarten an der Abendkasse im theaterforum kreuzberg

Eintritt: 15 €, 12 € für StudentInnen/professionelle TänzerInnen

Vorstellungen:
Donnerstag, 14.03.2024, 19.30 Uhr (Premiere)
Freitag, 15.03.2024, 19.30 Uhr
Samstag, 16.03.2024, 16.00 Uhr
Samstag, 16.03.2024, 19.30 Uhr

Zum Spielplan

Nach oben scrollen