Closer

von Patrick Marber
ausgewählte Szenen in englischer Sprache
mit Absolventen von The Acting Muscle

Patrick Marber lotet aus, wie unbarmherzig Menschen auf der Suche nach Liebe werden können. Diese Aufführung ausgewählter Szenen aus dem Stück wirft einen genaueren Blick darauf, wo diese Brutalität ihren Ursprung hat und setzt sich mit unserem unbewussten Verhalten auseinander, mit unsere Ängsten in Beziehungen und damit, wie unser Bedürfnis nach Sicherheit uns zuweilen grausam macht.

Bitte beachtet, dass diese Aufführung Themen für Erwachsene behandelt und möglicherweise nicht für ein jüngeres Publikum geeignet ist.

The Acting Muscle ist ein Trainingsgelände für Berliner Schauspieler, die in englischer Sprache arbeiten. Die Aufführung ist das Abschlussprojekt unserer fortgeschrittensten Studierenden, die das Stück in den letzten drei Monaten geprobt haben. Das Projekt gewährt einen Einblick in das Talent und die Vielfalt unserer künstlerischen Gemeinschaft.

Patrick Marber’s Closer explores how ruthless we can become in our search for love. This performance of selected scenes from the play reflects on the brutality of our unconscious behavior, our fears in relationships, and how our need for security sometimes moves us to cruelty.
Please note that this performance deals with adult themes and may not be suitable for younger audiences.

The Acting Muscle is a training ground for Berlin actors working in English. This performance is the final project of our most advanced students, who have been rehearsing the play for the last three months. Like all of our student projects, it provides a showcase for the talent and diversity of our artistic community.

CLOSER is presented by arrangement with Concord Theatricals GmbH on behalf of Samuel French Ltd.

Regie: Chiara von Galli

Eintritt: 15 €, ermäßigt 10 €

Vorstellungen:
FR – 28.06.24 – 20.00 Uhr
SA – 29.06.24 – 20.00 Uhr
SO – 30.06.24 – 20.00 Uhr

Karten reservieren
Zum Spielplan

Nach oben scrollen