Charlotte Hohlstein

geb. am 16.08.1991 in Stolberg nahe Aachen. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung 2011 bis 2015 an der Arturo Schauspielschule in Köln. Sie ist freischaffend tätig und arbeitet Deutschlandweit an verschiedenen Bühnen. Seit 2019 lebt Sie in Berlin.

2014 – Arkadas Theater Köln, Die Troerinnen, Rolle: Clio
2015 – Schauspiel Köln, Der Kaufmann von Venedig, Rolle: Kästchen
2016 – Wittener Kinder und Jugendtheater, Pippi Langstrumpf, Rolle: Annika
2017 – 2019 Nordharzer Städtebund Theater
Pension Schöller, Rolle: Ida Klapproth, Regie: Robert Klatt
Mensch Heinrich, Rolle: Fussballspielerin, Regie: Sebastian Wirnitzer
Der Räuber Hotzenplotz, Rolle: Seppel, Regie: Sebastian Wirnitzer
Familie Braun, Rolle: Marianne, Regie: Sebastian Wirnitzer 
Pippi Langstrumpf, Rolle: Annika, Regie: Rosmarie Vogtenhuber
Schleichwege der Kunst, Kommen und Gehen von Samuel Beckett, Rolle: Eine Frau, Regie: Rosmarie Vogtenhuber

Neu im Ensemble des tfk
– „Die Vögel” von Aristophanes, Rolle: Flamingo / Denunziant, Regie: Anemone Poland


Zur Übersicht

Scroll to Top