Simon Mayer

Geboren 1976. Er spielt gerne Improvisationstheater und experimentiert mit Film. Zur Zeit macht er eine Ausbildung zum Theater-Therapeuten.

2002 Method-Schauspieltraining von John Costopoulus
2002-2006 Reduta – staatlich anerkannte Schauspielschule Berlin

Theaterproduktionen (Auswahl):

– 2017 diverse Rollen in „Das Fremde“ von Björn Zahn, Regie: Björn Zahn
– 2011 Diverse Rollen in „Tödliche Schönheit“ (Improkrimi) von: Adele Bernhard
– 2010 Diverse Rollen in „Märchen der Brüder Grimm“ Regie: Christine Neu
– 2009 Diverse Rollen in „Frohe Weihnachten kleiner Eisbär“ nach Hans de Beer Regie: R. Reininger
– 2009 Kasper in „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ nach Ottfried Preußler, Regie: B. Kleppek
– 2008 Robert in „The sun also rises in Berlin“ von Florian Hirsch, Regie: Jörg Reimer
– 2007 Szenen aus „Mr Pilks Irrenhaus“ von Ken Campbell, Regie: Krzystof Minkowski
– 2007 Kurt in „Totentanz“ von August Strindberg, Regie: Stefan Kleinert
– 2006 Tommy in „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ nach Astrid Lindgren, Regie: Liesel Hambach
– 2006 Kean in „Kean“ von Jean Paul Sartre, Regie: S. Kleinert
– 2006 Mortimer Jr. in „Edward II.“ von Christopher Marlowe, Regie: S. Kleinert
– 2005 Mozart und Salieri in „Mozart und Salieri“ von A. Puschkin, Regie: Schortie Scheumann
– 2005 Bill in „Die Kollektion“ von Harold Pinter, Regie: S. Koromtschikov
– 2005 Herzog von Gloster in „Richard III.“ von Shakespeare, Regie: S. Koromtschikov
– 2005 Junger Herr im „Reigen“ von Arthur Schnitzler, Regie: Mathias Kopetzki

seit 2007 im Ensemble des tfk:
– „Fußgänger der Luft“ von Eugène Ionesco; Rolle: Behringer
– „Leinwandmesser – die Geschichte eines Pferdes“ nach Leo Tolstoi,
Rollen: Leinwandmesser/Ansager
– „Ist er gut? Ist er böse?” von H. M. Enzensberger nach D. Diderot
Rolle: Philippe Desbrosses, Anwalt
– „Wolf im Korb” von Roger Vitrac, Rolle: Dr. Baier
– „Der Auswanderer” von Georges Schehadé, Rolle: Scaramella
– „Eurydike” von Jean Anouilh, Regie: Anemone Poland, Rolle: Dulac
– „Sprichwörterabend” von Georges Schehadé, Regie: Anemone Poland, Rolle: Präsident Domino
– „Die verkehrte Welt” von Ludwig Tieck, Regie: Anemone Poland, Rollen: Schatzmeister, König Admet, Harlekin
– „Die Vögel” von Aristophanes, Rolle: Pisthetairos (Gebrat), Regie: Anemone Poland


Zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutz

Scroll to Top