Svenja Otto

Svenja wurde 1996 in Bernburg geboren und entdeckte während ihrer Schulzeit ihre Liebe zum Schauspiel, als sie in der Theatergruppe des Carl-Maria-von-Weber-Theaters in verschiedenen Inszenierungen mitwirkte.
Nach dem Abitur entschied sie sich, ein Schauspielstudium in Berlin zu beginnen und beendete dies 2018 an der „Fritz-Kirchhoff-Schauspielschule“ mit dem Erhalt der Bühnenreife. Seither ist Svenja als freischaffende Schauspielerin in Berlin tätig und spielt unter anderem auch Präventionstheaterstücke in ganz Deutschland. Seit 2019 leitet Svenja außerdem gemeinsam mit Romana Schneider die „Theaterrebellen“, ein mobiles Kindertheater. Gemeinsam schreibt, inszeniert und spielt das Duo lehrreiche und spannende Stücke für Kinder und tourt damit durch ganz Deutschland.

Auswahl Engagements von Svenja Otto:

2021 „Schweig Bub“, Rolle: Gerda, Regie: Steffen Löser, Volksbühne Michendorf

2020 „Der gestiefelte Kater“, Rolle: Kater, Regie: Hartmut Kühn, Volksbühne Michendorf

August 2019 „Der kleine Muck“, Rolle: Prinzessin, Regie: Hartmut Kühn, Freilichtbühne Dörrenbach

2018 „Grand Prix de la Vision“, Rolle: Anna, Regie: Klaus Hoser, Schwebebühne

Seit Dezember 2019 verschiedene Stücke für Kinder z.B. „Piratenlilly und der rätselhafte Schatz“, Theaterrebellen

Seit August 2018 verschiedene Präventionstheaterstücke, Regie: Karl Koch, Ensemble Radiks

neu im Ensemble des tfk:

„Die Vögel” von Aristophanes, Rollen: Flamingo, Denunziant, Regie: Anemone Poland

Zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutz

Scroll to Top